Veranstaltungen
 Akademie
 Presse
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski

Karl-Heinz Barth


Geboren am 3. März 1937 in Zwickau · verunglückt am 1. Februar 2011 am Aconcagua/Argentinien · 1958 Tischlermeister · 1961-65 Studium der Innenarchitektur in Heiligendamm/Ostsee · Architekt beim Volksbuchhandel der DDR in Leipzig · Fernstudium an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle · 1971 Diplom-Architekt · Externstudium der Kunstgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg · 1984 Promotion · 1984 Architekturpreis der DDR (im Kollektiv) · Schinkel-Medaille · 1985-89 Teilnahme an der Weltbiennale der Architektur in Sofia · 1997-90 Mitglied des Bundesvorstandes im Bund der Architekten der DDR · 1990 Architekturbüro Arnold + Dr. Barth in Chemnitz · 1993-2002 Vorstandsvorsitzender des Landesverbandes des Bund Deutscher Architekten (BDA) Sachsen · 1994 BDA-Preis Sachsen für Oper Chemnitz · 2001 Mitglied im Präsidium des BDA · 2002 im Vorstand des BDA · verstorben am 1. Februar 2011 am Aconcagua in den argentinischen Anden.

Bauten

1974 Neubau der Volksbuchhandlung in Oberhof · 1981 Umbau des Ballsaals "Neue Welt" Zwickau · 1983 Rekonstruktion des Stadtbades Chemnitz · 1986 Ferienhotel in Schöneck/Vogtland · 1988 Umbau des Kinotheaters "Luxor-Palast" in Karl-Marx-Stadt · 1989 Umbau des Gaststättenkomplexes "Posthalterei" Zwickau · Konzerthaus "Amadeo Roldano" in Havanna, nicht fertiggestellt · 1990 Umbau von Gaststättengebäuden in Riga und Irkutsk/UdSSR · 1988-92 Rekonstruktion des Chemnitzer Opernhauses · 1997 Technologiezentrum Chemnitz (TCC) · 1998 Verwaltungsgebäude der Handwerkskammer Chemnitz · 1997-2001 Mitwirkung an der Rekonstruktion der Esche-Villa Chemnitz.

Publikationen

Eigene Schriften: Kunstsalon am Altmarkt Dresden. In: deutsche architektur. 1972 · Ferienkomplex Schifferberg in Ahrenshoop. In: deutsche architektur. 1974 · Volksbuchhandlung Oberhof. In: Architektur der DDR 1976 · Kulturhaus "Neue Welt" Zwickau. In: Architektur der DDR 1983 · Architektur im Sozialismus. "Neue Welt" Zwickau. In: Deutsche Bauzeitschrift DBZ 1984 · Rekonstruktion Stadtbad Karl-Marx-Stadt. In: form + zweck, 1986 · Zur Gestaltung des Erholungsheimes in Schöneck/Vogtl. In: Architektur der DDR 1986 · Gotthilf Ludwig Möckel zum 150. Geburtstag. In: Architektur der DDR 1988 · Preis der Freiheit: Es gibt viel zu tun. In: Der Architekt 1992 · Zur Situation der Innenarchitekten in den neuen Bundesländern. In: AIT (Architektur, Innenarchitektur, Technischer Ausbau) 1995 · Es gibt nicht nur eine Wahrheit (Bilanz Ost). In: Der Architekt 1997 · Henry van de Velde: Villa Esche in Chemnitz. In: Der Architekt, 2001 · Gotthilf Ludwig Möckel. Reihe: Große Baumeister. Berlin 2001 · Gotthilf Ludwig Möckel (1838-1915). Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Architektur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Berlin 2001.