Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Datenschutz
 Česky, English, Français, Polski

Durs Grünbein



Geboren am 9. Oktober 1962 in Dresden · Studium der Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin · nach 1989 ausgedehnte Reisen in Europa, Südostasien und den Vereinigten Staaten · 1993 Marburger Literaturpreis · 1995 Georg-Büchner-Preis · 1995 Peter-Huchel-Preis · 1995 Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt · 1999 Mitglied der Akademie der Künste Berlin · 2004 Friedrich-Nietzsche-Preis des Landes Sachsen-Anhalt, 2005 Friedrich-Hölderlin-Preis · 2006 Berliner Literaturpreis der Preußischen Seehandlung und Heiner-Müller-Gastprofessur · Professor an der Kunstakademie Düsseldorf · 2006 Pasolini-Preis · 2006 Berliner Literaturpreis · 2008 Pour le mérite für Wissenschaft und Künste · 2009-10 Frankfurter Poetik-Dozentur · 2009 Großes Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland · 2009 Samuel-Bogumil-Linde-Preis · 2009 Villa Massimo Rom · 2009-10 Frankfurter Poetik-Vorlesungen Vom Stellenwert der Worte · 2012 Tomas-Tranströmer-Preis der Stadt Västerås (S) · lebt in Berlin und Rom.

Publikationen
Grauzone morgens. Gedichte, 1988 · Schädelbasislektion. Gedichte, 1991 · Falten und Fallen. Gedichte, 1994 · Den Teuren Toten. 33 Epitaphe, 1994 · Von der üblen Seite. Gedichte 1985-1991 · Galilei vermißt Dantes Hölle. Aufsätze 1989-1996 · Nach den Satiren. Gedichte 1999 · Die Perser des Aischylos. Übersetzung, 2000 · Das erste Jahr. Berliner Tagebuch, 2001 · Erklärte Nacht. Gedichte 2002 · Una storia vera. Gedichte 2002 · Seneca: Thyestes. Übersetzung, 2002 · Aischylos: Sieben gegen Theben. Übersetzung, 2002 · Warum schriftlos leben? Aufsätze 2003 · An Seneca. Postskriptum. 2003 · Lob des Taifuns. Zwei Japan-Reisebücher in Haiku-Form. 2004 · Berenice. Ein Opernlibretto nach E. A. Poe, 2004 · Der Misanthrop auf Capri. Gedichte 2005 · Antike Dispositionen. Aufsätze 1997-2004 · Porzellan. Poem vom Untergang meiner Stadt. 2005 · Gedichte. Bücher I-III, 2006 · Gedicht und Geheimnis. Aufsätze 1990-2006. Frankfurt/M. 2007 · Strophen für übermorgen. Gedichte Frankfurt/M. 2007 · Liebesgedichte. Frankfurt/M. 2008 · Der cartesische Taucher. Drei Meditationen. Frankfurt/M. 2008 · Lob des Taifuns. Reisetagebücher in Haikus. Frankfurt/M. 2008 · Die Bars von Atlantis. Eine Erkundigung in vierzehn Tauchgängen. Essay. Frankfurt/M. 2009 · Aroma. Ein römisches Zeichenbuch. Frankfurt/M. 2010 · Koloß im Nebel. Gedichte. Berlin 2012 · Cyrano oder Die Rückkehr vom Mond. Gedichte. Berlin 2014 · Aris Fioretos. Verabredungen. Gespräche und Gegensätze über Jahrzehnte. Berlin 2014.