Veranstaltungen
 Akademie
 Presse
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Hans Mayer

Geboren am 19. März 1907 in Köln · 1925 Abitur · Studium der Rechts- und Staatswissenschaften, Geschichte und Literaturgeschichte in Köln und Berlin · 1931 Promotion zum Dr. jur. · 1933 juristische Staatsprüfung, Entfernung aus dem Staatsdienst und Emigration nach Frankreich · 1934 Schweiz · 1945 Rückkehr nach Deutschland, Redakteur der Nachrichtenagentur DENA · 1946-47 leitender Redakteur beim Sender Frankfurt · 1947-48 Dozent für Kulturwissenschaft · 1948 Berufung als Professor an die Universität Leipzig / 1952 Direktor des Instituts für Nationalliteraturen / 1957 Direktor des Instituts für Deutsche Literaturgeschichte · 1955 Nationalpreis der DDR · 1963 nach politischen Angriffen nicht in die DDR zurückgekehrt · 1965-73 Professor für Deutsche Literaturgeschichte an der Technischen Hochschule Hannover · 1965 Mitglied der Akademie der Künste (West-)Berlin · 1966 Deutscher Kritikerpreis · 1969 Gastprofessor an der Columbia University New York · 1973 Emeritierung · seit 1973 in Tübingen · 1988 Ernst-Bloch-Preis · 1988 Bundesverdienstkreuz · 1991 · Dr. h.c. der Universität Leipzig · 1993 Orden "Pour le mérite" für Wissenschaften und Künste · 1995 Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste · 1996 Ehrenmitglied der Sächsischen Akademie der Künste · 1998 Wilhelm-Pitz-Preis der Bayreuther Festspiele · 2001 Ehrenbürger der Stadt Leipzig · verstorben am 19. Mai 2001 in Tübingen.

Publikationen

"Georg Büchner und seine Zeit." Frankfurt/M. 1971 · "Goethe. Ein Versuch über den Erfolg." Frankfurt/M. 1972 · "Außenseiter." Frankfurt/M. 1975 · "Richard Wagner in Bayreuth. 1876-1976." Frankfurt/M. 1978 · "Nach Jahr und Tag. Reden 1945-1977" "Thomas Mann." Frankfurt/M. 1980 · "Versuche über die Oper". Frankfurt/M. 1981 · "Ein Deutscher auf Widerruf. Erinnerungen." Frankfurt/M. 1982 und 1984 · "Das unglückliche Bewußtsein. Zur deutschen Literaturgeschichte von Lessing bis Heine." Frankfurt/M. 1986 · "Die unerwünschte Literatur. Deutsche Schriftsteller und Bücher 1968-1985." Berlin 1989 · "Der Turm von Babel. Erinnerung an eine Deutsche Demokratische Republik." Frankfurt/M. 1991 · "Der Widerruf. Über Deutsche und Juden." Frankfurt 1994 · "Brecht". Frankfurt/M. 1996 · "Reise nach Jerusalem. 1968-1995." Frankfurt/M. 1997 · "Richard Wagner." Frankfurt/M. 1998 · "Zeitgenossen. Erinnerung und Deutung." Frankfurt 1998 · "Gelebte Musik. Erinnerungen." Frankfurt/M. 1999 · "Hans Mayer. Briefe 1948-1963." Herausgegeben von Mark Lehmstedt. Leipzig 2006.




[<<< zurück]