Veranstaltungen
 Akademie
 Presse
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Konstanze Lauterbach


Geboren am 30. April 1954 in Ronneburg bei Gera · 1972 Abitur in Gera · Berufsausbildung als Textilfacharbeiterin · 1974-76 Requisite in Gera · 1976-82 Studium der Germanistik und Literaturwissenschaft an der Karl-Marx-Universität Leipzig · 1982-84 Assistenz am Schauspielhaus Karl-Marx-Stadt und Leitung des Theaters im Foyer des Schauspielhauses · freiberufliche Tätigkeit in Altenburg und Nordhausen · 1987-90 Regisseurin am Thüringer Landestheater Rudolstadt · 1991-2000 Regisseurin am Schauspiel Leipzig mit Gastverpflichtungen in Bremen, München und Wien · 1993 Nachwuchsregisseurin des Jahres der Zeitschrift Theater heute · 1996 Kritikerpreis des Verbandes der deutschen Kritiker · 2001-04 Regisseurin am Deutschen Theater Berlin · 2002 Caroline-Neuber-Preis der Stadt Leipzig · bis heute freiberufliche Tätigkeit an Opern und Schauspiel · lebt in Berlin.

Inszenierungen

1987-90 Der zerbrochne Krug (Kleist), Theater Rudolstadt · Carmen Kittel (Georg Seidel) · Santerre (Peter Brasch) · Das Orchester (Jean Anouilh), alle Thüringer Landestheater Rudolstadt · Rozznjogd (Peter Turrini) Schauspiel Leipzig · Smog (Manuel Schöbel, UA) Thüringer Landestheater Rudolstadt · 1991 Krankheit der Jugend (Ferdinand Bruckner), Schauspiel Leipzig · 1992 Abdeckerei für alle (Boris Vian, UA), Schauspiel Leipzig · Der Mann von la Mancha (Dale Wasserman), Schauspiel Leipzig · Die Besessene (Marc Galesnik, UA), Schauspiel Leipzig · 1993 Schwarzschwanenteich (Siegfried Wagner) Rudolstädter Festspiele · 1994 Bernarda Albas Haus (Lorca), Schauspiel Leipzig, auch ZDF-Aufzeichnung · 1994 Baal (Brecht), Schauspiel Leipzig · 1994 Die Leiden des jungen Werther (nach Goethe), Schauspiel Leipzig · 1994 Sterne am Morgenhimmel (Galin) Bremen · 1994 Einsame Menschen (Hauptmann) Schauspiel Leipzig · 1994 Arturo Ui (Brecht) Coproduktion des Stadttheaters Klagenfurt und der Wiener Festwochen · 1995 Tango (Mrozek), Burgtheater Wien · 1995 Lieblieb (Ludwig Fels), Schauspiel Leipzig · 1996 Dona Rosita bleibt ledig (Lorca), Bremen · 1996 Der Auftrag (Heiner Müller) Schauspiel Leipzig · 1997 Kabale und Liebe (Schiller), Schauspiel Leipzig · 1997 Weiße Ehe (Rozewicz), Bayerisches Staatsschauspiel München · 1997 Richards Korkbein (Behan), Schauspiel Leipzig · 1998 Mutter Courage und ihre Kinder (Brecht), Burgtheater Wien · Der fliegende Holländer (Wagner) Staatstheater Karlsruhe · Drei Mädchen in Blau (Petruschewskaja), Schauspiel Leipzig · Die Räuber (Schiller), Schauspiel Leipzig · 1999 Hexenjagd (Miller), Bremen · Pelleas und Melisande (Maeterlinck), Schauspiel Leipzig · Yerma (Lorca), Bremen · 2000 Lulu (Wedekind), Schauspiel Leipzig · Giselle (nach Adolphe Adam), Volksbühne Berlin · Mariana Pineda (Lorca), Bonn · 2001 Armut, Reichtum, Mensch und Tier (Jahn), Theater am Goetheplatz Bremen · Pelleas und Melisande (Maeterlinck), Schauspiel Leipzig, Bluthochzeit (Lorca), Deutsches Theater Berlin · 2002 Trauer muss Elektra tragen (O'Neill), Deutsches Theater Berlin · 2003 Medea (Jahnn), Schauspielhaus Bremen · 2004 Die Zofen (Genet), Deutsches Theater Berlin · Geierwally (von Hillerns), Staatstheater Wiesbaden · Carmen (Bizet), Staatsoper Dresden · 2005 Ariane et Barbe-Bleue (Dukas), Theater Bremen · 2006 Zement (Müller), Schauspiel Leipzig · Bernada Albas Haus (Lorca), Schauspiel Wiesbaden · Der Hofmeister (Lenz), Schauspiel Bremen · 2007 Pelleas und Melisande (Depussy), Oper Bremen · Die Amazonen (Schütz), Schauspiel Bremen · Libussa (Grillparzer), Schauspiel Düsseldorf · Die Jüdin von Toledo (Grillparzer), Schauspiel Wiesbaden · 2008 Tochter der Luft (Calderon), Schauspiel Leipzig · Werther (Massenet), Oper Wiesbaden · 2009 Atropa (Lanoye), Theater Konstanz · Lulu (Berg), Oper Wiesbaden · 2010 Michael Kohlhaas (Kleist), Schauspiel Wiesbaden · Lady Macbeth von Mzensk (Schostakowitsch), Oper Braunschweig · 2011 Isabeau (Mascagni) Deutsche Oper Braunschweig · Lolita (Schedrin), Deutsche Oper Wiesbaden · Agamemnons Kinder (Euripides), Schauspiel Wiesbaden · 2012 Graf Öderland (Frisch), Schauspiel Essen.



Stand 2011
[<<< zurück]