Veranstaltungen
 Akademie
 Aktuelles
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Datenschutz
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Angela Mensing-de Jong


Geboren 1966 in Hamburg · 1985-91 Architekturstudium an der TH Darmstadt · 1988-893 Mitarbeit im Büro Gwathmey & Siegel New York · 1991-92 Mitarbeit im Büro Bangert Scholz Architekten Berlin · 1992-93 Mitarbeit im Büro Jörg Pampe Architekt Berlin · 1993-98 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität Berlin, Fachgebiet für Städtebauliches Entwerfen · 1993-99 Canton Mensing Architekten. Büro für Architektur und Städtebau in Berlin · 1998 Gastprofessur für Entwerfen an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee · 2000 Architektin in Dresden · seit 2000 Professorin für Entwerfen und Städtebau an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden · seit 2011 Forschungsprojekt Sustainable Campus HTW Dresden und Forschungsprojekt EUDYSE - Effizienz und Dynamik: Siedlungsentwicklung in Zeiten räumlich und zeitlich disparater Entwicklungstrends · Stellvertretende Vorsitzende der Landesgruppe Mitteldeutschland der Deutschen Akademie für Städtebau · 2013 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste · lebt in Dresden.

Publikationen u.a:

Angela Mensing de Jong und Christaanse Kees (Hg.): Suburbia in Holland - Vinex standort Arnhem. TU Berlin 1997 · Mario Maedebach und Angela Mensing-de Jong: Eine reale Vision - Planungen für die Olympischen Sommerspiele 2012. HTW Dresden 2004 · Mario Maedebach und Angela Mensing-de Jong: Vision und Re-Vision - Planungen für die Olympischen Sommerspiele 2012. HTW Dresden 2004 · Internationaler Workshop - Intention und Verlauf. In: Annäherung - Der Brückenpark Neiße. Görlitz 2005 · Mario Maedebach und Angela Mensing-de Jong: Canale Grande - Stadthäuser in Dresden. HTW Dresden 2010 · Mario Maedebach/ Angela Mensing-de Jong: Konzepte für ein multifunktionales Stadtquartier in Halle. HTW Dresden 2010 · Kleingartenlandschaft im Demografischen Wandel. IBA Sommerschule Schönebeck 2010 · Erweiterungsbau für die HTW Dresden - Ein Baustein auf dem Weg zum Sustainable Campus. HTW Dresden 2011 · Visionen für die Campusentwicklung: Kleine und große Schritte. HTW Dresden 2013 · zahlreiche Aufsätze in Fachzeitschriften.

HTW Dresden




[<<< zurück]