Veranstaltungen
 Akademie
 Presse
 Mitglieder
  Übersicht
  Ehrenmitglieder
  Klasse Baukunst
  Klasse Bildende Kunst
  Klasse Darstellende Kunst und Film
  Klasse Literatur und Sprachpflege
  Klasse Musik
  Gedenken
 Preise
 Publikationen
 Praktikum
 Kontakt, Impressum
 Česky, English, Français, Polski
[<<< zurück]  

Jürgen Paul


Geboren am 15. November 1935 in Dresden · 1955 Abitur · 1955-63 Studium der Kunstgeschichte, Archäologie, Christlichen Archäologie und Byzantinistik in Freiburg/Br., München, Berlin und Florenz · 1963 Promotion · 1963-65 Wissenschaftlicher Assistent am Kunsthistorischen Institut der Universität Köln · 1965-69 Lehrtätigkeit in New York und Toronto · 1969-73 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Tübingen · 1973 Habilitation · 1973-78 Professor für Architektur- und Stadtbaugeschichte an der Technischen Universität Braunschweig · 1978-93 Professor für Kunstgeschichte an der Universität Tübingen · 1995 Elias-Holl-Medaille der Stadt Augsburg ·1993-2001 Professor und Lehrstuhlinhaber für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte an der Technischen Universität Dresden · seit 1990 Engagement für den Wiederaufbau der Frauenkirche · 2005-08 Stellvertretender Sekretär der Klasse Baukunst · lebt in Dresden.

Publikationen

Eigene Schriften: Die mittelalterlichen Kommunalpaläste in Italien. Köln 1965 · Chartres in Amerika. In: Festschrift Kurt Bauch. München-Berlin 1967 · Der Palazzo Vecchio in Florenz. Ursprung und Bedeutung seiner Form. Florenz 1969 · Kulturgeschichtliche Betrachtungen zur deutschen Nachkriegsarchitektur. In: H. u. M. Bofinger, H. Klotz, J. Paul: Architektur in Deutschland. Stuttgart 1979 · Das Rathaus im Kaiserreich. Berlin 1982 ·Der Wiederaufbau der historischen Städte in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg. In: Die alte Stadt. Göttingen 1985 · The Art Museum as a Palace of Asthetics. In: Festschrift Lotte Brand Philip. New York 1985 · Kulturgeschichtliche Fassadenbetrachtungen. In: Der Architekt, 1986 · O. M. Ungers, der Architekt in seiner Zeit. In: Der Architekt, 1987 ·Großstadt und Lebensstil. London und Paris im 19. Jahrhundert. In: Monika Wagner (Hg.): Moderne Kunst. Reinbek 1991 · Geschichte des transparenten Bauens von der Antike bis zum Glaspalast. In: Transparentes Bauen mit Stahl. Düsseldorf 1990 · Suche nach der verlorenen Mitte. Der Wiederaufbau des Stadtzentrums von Dresden. In: Neue Städte aus Ruinen. München 1992 · Die europäische Stadt und die Zukunft. In: Susanne Anna (Hg.): Global Fun, Kunst und Design. Leverkusen 1999 · Der protestantische Kirchenbau des Barock und die Dresdner Frauenkirche. In: Jahrbuch der Dresdner Frauenkirche 2000 · Cornelius Gurlitt. Ein Leben für Architektur, Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Städtebau. Dresden 2003 · Frauenkirche. In: Matthias Donat und André Thieme: Sächsische Mythen. 2011 · Görlitz. Architektur, Kunst, Geschichte. 2011.

Andere Autoren: G. Lupfer, K. Rudert, P. Sigel: Bau-Kunst / Kunst-Bau. Festschrift zum 65. Geburtstag von Jürgen Paul. Dresden 2000.


[<<< zurück]